Futter für den Kopf!

Futter für den Kopf!

Zoostiftung unterstützt Programme zur Verhaltensanreicherung

Zoostiftung unterstützt Programme zur Verhaltensanreicherung

phoca thumb l prim008

Hätten Sie vermutet, dass ein Zoobewohner beschäftigter sein kann als seine Artgenossen in der Wildnis?

Moderne Zoos reichern den Lebensraum ihrer Tiere so abwechslungsreich an, dass zum Beispiel Tiger und Elefanten, Eisbären, Löwen und Orang-Utans einen tierisch spannenden Tag erleben. Selbst die Mahlzeiten werden genutzt, um Geschicklichkeit, Koordination und Wahrnehmung zu trainieren!

Denn während früher ausschließlich die körperliche Gesundheit im Vordergrund stand, nimmt heutzutage auch die Sorge um die Psyche der Tiere eine sehr wichtige Rolle in der modernen Zootierpflege ein.

 

Spaß muss sein!

Spaß muss sein!

Es ist eine große Herausforderung für Tier- pflegerinnen und -pfleger, täglich Bedingungen zu schaffen, die die artgerechte Haltung garantieren. Denn nur wenn ihre Schützlinge ihr typisches Verhalten ausleben können, wird ein moderner Zoo seinem Auftrag gerecht: Ein sicherer Ort zu sein, an dem der Bestand bedrohter Arten gezielt erhalten werden kann.

Eisbären 061 01

1.1.2.071

Showarena 014

Tierische Abwechslung

Tierische Abwechslung

Der zoologische Fachbegriff für solch ein Programm lautet "behavioural enrichment", zu Deutsch "Verhaltensanreicherung". Die verhaltensgerechte Ausstattung der Gehege, entsprechende Sozialkontakte innerhalb der Gruppe und abwechslungsreiche Sinnesreize sind die Basis dieses Programms.

 

Die Pfleger im Zoo Hannover verteilen zum Beispiel Sonnenblumenkerne quer durch das Gehege der Menschenaffen oder sie füllen spezielle Futterrohre und -bälle mit Rosinen und Nüssen.

Tierische Spiel- und Trainingsgeräte

Tierische Spiel- und Trainingsgeräte

Intelligenz fördern

Intelligenz fördern

Solche Geräte fördern beispielsweise die Intelligenz von Menschenaffen und Elefanten, aber auch die körperliche Fitness von Fluss- pferden, Tigern und Eisbären. Eine wichtige Aufgabe, die wir als Zoostiftung nur zu gern unterstützen!

Vielen Dank!

Vielen Dank!

Dank großzügiger Spenden konnte die Zoostiftung bereits Geräte im Wert von 15.000 Euro bereitstellen.

Jeder Euro zählt!

Jeder Euro zählt!

Bitte unterstützen Sie das Projekt auch in Zukunft!

Spendenkonto: Sparkasse Hannover
Konto 900 245 247
BLZ 250 501 80

IBAN: DE55 2505 0180 0900 2452 47
BIC: SPKHDE2HXXX

275x218 Tierbesch 01

275x218 Tierbesch 02

1.1.5.030